Amateurfunk, ein Hobby das verbindet - weltweit!

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

HOME  AKTUELL  OV  TREFFEN

2015 2013  2011

2009  2007  2005

____________________________________________________

Wie bereits beim Treffen 2015 angekündigt, wird der OV Görlitz S08 kein Amateurfunktreffen mehr Organisieren - aber es geht weiter!

Aufbauend auf den Erfahrungen aus Löbau und Görlitz werden sich der OV Kamenz-S22 und die Interessengemeinschaft Pichofunk um die Organisation kümmern. Die Tradition der Fachvorträge, Technikschau und Flohmarkt wird fortgeführt. Das diesjährige 24. Oberlausitzer Amateurfunktreffen wird am 26. August 2017 ab 10:00 Uhr in und je nach Wetterlage auf dem Gelände der Pichobaude in JO71EC stattfinden. Zur Entlastung der begrenzten Parkmöglichkeiten an der Baude und vor dem A-Turm wird ein Bergtaxi (144,675Mhz) ab dem ausgeschilderten Winterparkplatz vor dem Berganstieg, eingerichtet.

 

 

Rückblick Amateurfunktreffen 2015

Am 12 09.2015 folgten 52 OM´s, XYL´s und Gäste der Einladung des Ortsverbandes Görlitz nach Königshain. Leider ist weiterhin ein Negativtrend bei den Teilnehmerzahlen zu verzeichnen, der bei der weiteren Organisation solcher Treffen zu berücksichtigen sein wird. Kurz nach 10 Uhr begrüßte der OVV Steffen, DL2USR die Anwesenden. Heiko Meier, DL3VU überbrachte Grüße vom Distrikt Sachsen und sprach über anstehende Neuigkeiten. Im ersten Vortrag gab es geschichtliches zum Überreichweiten- und Satellitenempfang. OM Horst Nönnig, DL8HN erzählte von seinen Versuchen und Projekten um Westfernsehen zur DDR-Zeit zu empfangen. Entsprechende Geräte standen als Anschauung zur Verfügung. Im weiteren Programm klärte Frank Sichla, DL7VFS über HF-Leitungen auf. Neben Altbekanntem konnten auch hier die Anwesenden ihr Wissen auffrischen oder noch einige Neuigkeiten entnehmen. Graue Theorie und der Bezug zur Praxis war locker verpackt.

    

Horst Nönnig, DL8HN  /  Frank Sichla, DL7VFS  /  Andreas Lindenau, DL4JAL

Für Praktiker stellte Andreas Lindenau, DL4JAL seine Eigenbau SMD-Lötstation vor. Dieses Projekt stellt ein tolles Nachbauprojekt dar und kann – Dank der geringen Größe und schnellen Aufheizzeit - in jedem Shack Verwendung finden. Während der anschließenden Mittagspause konnte man sich stärken, den kleinen Flohmarkt besuchen und auch für so manche Fachsimpelei gab es genügend Zeit. Ein nicht unwichtiger Aspekt im Rahmen dieser Treffen, der persönliche Kontakt untereinander.

     

Flohmarkt  /  Andreas Auerswald, DL5CN  /  SDR-TRX

Mit dem letzten Vortrag von Andreas Auerswald, DL5CN stiegen wir noch einmal in das brandaktuelle Thema SDR ein. Diese Entwicklung zog sich schon wie ein roter Faden durch die vorangegangenen von uns organisierten Treffen. Diese Technik entwickelt sich kontinuierlich und rasch weiter. Ein tragbarer SDR-TRX für 12 V wurde vorgestellt und konnte auch Live begutachtet werden. Zusätzlich gab es interessantes zum Thema Endstufen.

Alle Referenten erhielten als kleines Präsent ein 6-er Pack (verschiedene Sorten) Landskronbier. Gegen 14.45 Uhr sprach OVV Steffen das Schlusswort und viele ließen bei einer Tasse Kaffee den Tag ausklingen. Wir möchten uns bei allen Referenten noch einmal recht herzlich bedanken, die uns mit ihren interessanten und technisch brillanten Beiträgen ein buntes und abwechslungsreiches Programm boten. Weiterhin bedanken wir uns bei der Grundschule Königshufen für die Unterstützung mit Ton- und Videotechnik, sowie dem ganzen Team des „Firstenstein“ in Königshain. Ebenfalls bedanke ich mich bei Wolfgang, DG0DE für seine Mitorganisation.

Stand V1.1 13.09.2015 12:11 Steffen Reitinger, DL2USR

 

Seitenanfang

____________________________________________________

Rückblick 2013

In alt gewohnter Weise veranstaltete der OV Görlitz am 14.September, im zwei Jahres Rhythmus, wieder das Oberlausitzer Amateurfunktreffen in Königshain. Der Einladung folgten 58 YL´s, OM´s und Gäste. Leider müssen auch wir stetig rückgängige Besucherzahlen verzeichnen. Nach der Begrüßung durch den OVV Steffen Reitinger, DL2USR richtete der stellv. DV Sachsen Harald Schönwitz, DL2HSC ein Grußwort an die Gäste und sprach aktuelle Themen wie z.B.  die Änderungen in der BEMFV-Anzeige an. Er wünschte der Veranstaltung Erfolg und dankte für die Organisation. Im Anschluss warteten verschiedene Sachpreise auf ihre Gewinner. So wurden unter anderem ein Scanner Albrecht AE62-2 H, zwei externe Lautsprecher, ein Balun sowie Abspannmaterial und ein Fenster-Antennenhalter, gesponsert durch die Firma Dathe, verlost. Weiterhin wartete eine Zipfelwurst auf ihren Gewinner und natürlich stand auch der Rundflug über Görlitz zur Verlosung. Bei der Zipfelwurst handelt es sich um eine Spezialität der Wurstmanufaktur Dietmar Hain die nur zum Tag der deutschen Einheit und in begrenzter Anzahl an speziellen Ständen in den vier Zipfelstädten (List, Selfkant, Oberstdorf und Görlitz) angeboten wird.

Harald Schönwitz / Gewinner des Albrecht Scanner / Zipfelwurst

Danach stand der erste Vortrag "HF-mW-Meter" von Andreas Lindenau, DL4JAL auf dem Plan, dem die Anwesenden interessiert lauschten. Die Technik wurde in Funktion vorgeführt. Interessierte können den Vortrag hier noch einmal nachlesen. Weiter ging es mit geschichtlichen Informationen zum "Militärischen Nachrichtendienst der NVA und die eingesetzte Funktechnik" durch Günter Fietsch, DL9WSM. Es gab viele, auch unbekannte, Informationen und so mache Anekdote rundeten den Vortrag ab. Auch hier stand sehr viel Technik zum Anschauen bereit und konnte in Funktion erlebt werden.  Andreas Auerswald, DL5CN stellte uns seine "Aktivantenne" vor und untermauerte seinen Vortrag mit vielfältigen Hintergrundinformation und mit der Aufforderung es auch einmal mit einem SMD bestücktem Projekt zu versuchen. Weitere Information zu diesem Projekt gibt es im Praxisheft 23 der AATiS, dort kann ebenfalls der entsprechende Bausatz AS643 bezogen werden. Im eigenen OV zeigten schon 4 OM´s Interesse, eine gute Möglichkeit gemeinsam den Lötkolben zu schwingen. Alle Referenten erhielten als Dankeschön eine Zipfelwurst. Nach dem Mittagessen stand noch genügend Zeit zur Diskussion und für so mache Fachsimpelei zur Verfügung.

Andreas Lindenau / Günter Fietsch / Andreas Auerswald

Die zwei Flohmarktstände luden zum stöbern ein und sicher fand der eine oder andere das lang gesuchte. Um 15.00 Uhr endete das diesjährige Treffen. An dieser Stelle noch einmal unser Dank für die Unterstützung der Veranstaltung durch den Distrikt Sachsen, der Funktechnik Dathe und der Grundschule Windmühlenweg in Görlitz sowie des Teams vom Firstenstein. Natürlich geht unser Dank auch an die Referenten die mit ihrer Bereitschaft und ihrem Arrangement Veranstaltungen wie diese erst ermöglichen.

Eingestellt 14.09.13 / Letzte Änderung: 15.09.13 17:24 DL2USR

Seitenanfang

____________________________________________________

 

Rückblick 2011

Am 17.09 folgten 73 YLs, OMs und Gäste der Einladung des OV Görlitz S08 zum Oberlausitzer Amateurfunktreffen nach Königshain. Gleich zu Beginn gab es eine Tombola mit lukrativen Preisen wie Bierspezialitäten aus der Landskronbrauerei, einem Fässchen Hasseröder, einem Rundflug über Görlitz und einem UV-3R. Letzteres wurde durch Funktechnik Dathe zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmer lauschten gespannt den Vorträgen / Gewinner des UV-3R /Gewinner des Rundfluges und des 5l Bierfasses

Der DV Sachsen Karl-Heinz Kunz, DL6EV steuerte Neuigkeiten aus dem Distrikt bei und beantwortete Fragen. Mit den technischen Vorträgen „Allband-DDS-VFO“ von Andreas Lindenau, DL4JAL und „SDR-TRX“ von Andreas Auerswald, DL5CN gab es informative und aktuelle Informationen. Die entsprechende Technik konnte vor Ort begutachtet werden. Bei beiden OMs bedankte sich der OV mit einem Bildband über Görlitz. Das Mittagessen und der kleine Flohmarkt rundeten die Veranstaltung ab. Das Wetter lud dabei noch zu manchem Plausch im Freien ein.

DV Karl-Heinz Kunz, DL6EV / Andreas Lindenau, DL4JAL / Andreas Auerswald, DL5CN

SDR-TRX in Betrieb / Flomarkt

Gegen 15.00 Uhr was das diesjährige Treffen bereits wieder Geschichte. Wir möchten uns für die Unterstützung beim Distrikt Sachsen, der Grundschule Königshufen in Görlitz, bei Funktechnik Dathe und dem Team vom „Firstenstein“ recht herzlich bedanken.

Seitenanfang

____________________________________________________

 

Rückblick 2009

So sehr man sich bei der Vorbereitung auf das diesjährige Afu-Treffen freute, so schnell sollte es auch Geschichte sein! Bei herrlichem Spätsommerwetter lud der OV Görlitz S08 zum Oberlausitzer Amateurfunktreffen am 19.09.2009 in den "Zum Firstenstein"  in Königshain bei Görlitz ein. Neben aktuellen Informationen vom stellv. Distriktvorsitzenden Andreas Herzig, DM5JBN, konnte auch Herr Findeisen von der BNA mit Neuigkeiten aufwarten. Ein weiterer Höhepunkt war die Verlosung eines 15 minütigen Rundfluges über Görlitz. Wir hoffen das dem Gewinner, OM Horst, DL2DZF aus S29, der Flug über Görlitz in langer Erinnerung bleibt. Der Gewinner des zweiten Platzes  konnte sich über ein 5l Fass Landskronbier freuen und die Plätze 3 bis 5 bekamen als Trostpreis eine "lebendige Postkarte". Diese enthält eine DVD über die Sehenswürdigkeiten von Görlitz Danach ging es weiter mit den Vorträgen von Harald Schönwitz, DL2HSC "Bergfunk" und Werner Thote, DL1VHF "Wetterfunker in der Arktis". Beide Vorträge waren sehr interessant und boten auch die Möglichkeit den Inhalt zu diskutieren. Die von OM Werner mitgebrachte, damals verwendete, Technik war eng umlagert. Ein besonderer Dank geht nochmals an OM Harald, der kurzfristig für den durch Krankheit ausgefallen Vortrag "Sporadic-E Bekanntes und neuere Forschungsergebnisse" eingesprungen ist. Als besonderes Präsent erhielten die Referenten eine Zipfelwurst. Eine Spezialität aus der Wurstmanufaktur Dietmar Hain, die sonst nur am Tag der deutschen Einheit in begrenzter Zahl und an eigenen Ständen in den 4 Zipfelstädten List, Selfkant, Görlitz und Oberstdorf verkauft wird. Wir wünschen an dieser Stelle noch einmal " Guten Appetit"! Neben einem deftigen Mittagessen, endete die Veranstaltung gegen12.45 Uhr. Der kleine Flohmarkt bot neben einigen Schnäppchen noch einmal die Gelegenheit für einen ausgiebigen Plausch. Wir hoffen das allen 71 Anwesenden das Oberlausitzer Amateurfunktreffen 2009 gefallen hat und reichen den Staffelstab an den OV Löbau weiter. Wir bedanken uns bei allen Referenten, dem Team des "Zum Firstenstein" sowie der Grundschule Königshufen für die tolle Unterstützung.

eingestellt 19.09.2009 17:12 letzte Änderung 20.09.2009 23:24 DL2USR

stellv. DV Andreas Herzig, DM5JBN / Herr Findeisen  BNA / alle lauschen den Vorträgen

Verlosung Rundflug über Görlitz / Harald Schönwitz, DL2HSC / Werner Thote, DL1VHF

 

Flohmarkt / die Zipfelwurst, das Präsent für unsere Referenten

OM Horst, DL2DZF (links)

 Seitenanfang

____________________________________________________

Rückblick 2007

Im Namen unseres OV-Vorstandes Görlitz S08 teile ich mit, das, wir dieses Jahr das Afu-Treffen nicht ausrichten. Durch verschiedene Gründe ist eine Durchführung des Treffens im Jahr 2007 weder sinnvoll noch möglich, da wir die gewohnte Qualität nicht zusichern können. Sachsenrundspruch 306 / 08.07.07. Das heißt jedoch nicht, das wir für die nächsten Jahre von der Tradition dieses Treffens abrücken möchten.

Seitenanfang

____________________________________________________

 

Rückblick 2005

Gegen 13.30 Uhr endete am 24.09.05, mit dem Mittagessen, das 6 Görlitzer Afu-Treffen. Viele OM´s und Gäste nutzen noch einmal die Chance über den kleinen Flohmarkt zu gehen, oder lassen bei einem gemütlichen Plausch und einer Tasse Kaffee den Tag ausklingen. Den insgesamt 87 Teilnehmern, davon 5 OM´s aus Polen, wurden 4 interessante Vorträge geboten. 

Schau mal was ich gefunden habe! 

Zu unseren Gästen zählten der Stellv. Distriktsvorsitzende Karl-Heinz Kunz, DL6EV, der einige Worte an die Anwesenden richtete und von der Bundesnetzagentur wartete Herr Findeisen mit neuen Informationen rund um die Amateurfunkverordnung auf.  Die abwechslungsreichen Vorträge um die Themen "UCXLog" von Heiko Amft - DG2DRA, "Blitzschutz im Shack" von Frank Sichla - DJ7VFS, "Der Amateurfunk in Polen" von Zdzislaw Bienkowski - SP6LB sowie "Wandern und Amateurfunk" von Harald Schönwitz - DL2HSC , boten für jeden ein abwechslungsreiches Programm. Das Buch von Frank Sichla "Blitz- und Überspannungsschutz für Antennen, Geräte und Anlagen" (ISBN 3-88180-805-1) stand für Interessierte zur Verfügung.

Heiko Amft - DG2DRA / Frank Sichla - DJ7VFS

Zdzislaw Bienkowski - SP6LB & Dolmetscher / Harald Schönwitz - DL2HSC mit Mobilantennen für Berwanderungen

Ein Stand der Firma R. Dathe - DL2LVM und seinem Team stellten auch für den kauflustigen Funkamateur eine reichhaltige Palette zur Verfügung. Die Räumlichkeit und die Versorgung im Görlitzer Rosenhof trugen genau so zur gelungenen Veranstaltung bei, wie die von der Grundschule Königshufen zur Verfügung gestellte Video,- und Tontechnik. Der VTH-Verlag unterstützte unsere Veranstaltung mit einem "Funkpaket". An dieser Stelle sagen wir noch einmal herzlichen Dank. Nicht zuletzt auch bei unserem Orga-Team Gerd - DM2BTL und Manfred - DL1VNR für ihre geleistete Arbeit. Danken möchten wir auch den OM´s die ihr Wissen in den Vorträgen an andere weitergaben, oder jene die bei den vielfältigen Vorbereitungsarbeiten aktiv mitarbeiteten.  Freuen wir uns auf ein neues Treffen im Jahr 2007, hier bei uns im Ortsverband S08. 

Stand Fa. R. Dathe

(eingestellt 24.09.05 18.00 Uhr - letzte Änderung 29.09.05 - DO2USR)

Seitenanfang

                                           

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

(C)2017     Steffen Reitinger, DL2USR   

DARC e.V.           Distrikt Sachsen           VFDB